Duke - Dobermannrüde - 2 Jahre alt

 

Name Duke
Rasse Dobermann 
Geschlecht Rüde - kastriert
Alter *09.2015
Farbe Schwarz / Rot
Größe / Gewicht ca. 75-80 cm / 50 kg
Verträglichkeit mit Hunden  Hündinnen ja, Rüden meistens, kleine Hunde ja
Verträglichkeit mit Katzen Nein
Verträglichkeit mit Menschen Ja 
Verträglichkeit mit Kindern ab 12 Jahren 
Kann alleine bleiben Ja 
Im Auto mitfahren sehr gerne
Beißvorfall / Auflagen Nein
Wesenstest Nein
Handicap keines
Befindet sich Duderstadt 

-- RESERVIERT --

eingestellt: 11.09.2017

 update:  13.09.2017


 

Ursprünglich kommt unser Duke aus einer ungarischen Zucht. Er kam als Welpe zu seiner jetzigen Familie und besuchte damals eine Welpenstunde und Hundeschule. 

 

Wegen seiner Kraft und seines Temperamentes muss Duke ein neues Zuhause finden. Seine Familie bekam ein Baby und nun kann Duke nicht mehr ausreichend beschäftigt und ausgelastet werden. Zudem weckt der Nachwuchs seinen Jagd- und Beutetrieb.

 

Im Haus und Garten ist Duke sehr lieb. Entsprechend seines Alters aber auch noch sehr temperamentvoll. Im Garten ist er wachsam und versucht alles im Auge zu behalten.

 

Beim Spaziergang ist Duke ein wenig herausfordernder. Leinenführigkeit ist für ihn ein Fremdwort. Bei Begegnungen mit anderen Hunden zieht er sehr an der Leine und macht auf sich aufmerksam. Sein Verhalten ist aber in keiner Weise aggressiv. Er liebt es mit Hunden zu spielen. Radfahrer und Jogger interessieren ihn nicht. 

 

Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen - sie sollten aufgrund seines Temperaments aber nicht zu klein sein.

 

Bei entsprechender Auslastung kann Duke  problemlos alleine bleiben. Er fährt allerdings auch sehr gerne Auto und könnte mitgenommen werden.

 

Wir suchen für unseren Duke ein neues Zuhause bei dobermannerfahrenen Menschen, die ihn liebevoll aber konsequent führen. An seinem Grundgehorsam sollte dringend gearbeitet werden. Zur Zeit testet er auch gerne mal seine Grenzen aus.  Der Besuch einer Hundeschule wäre zu empfehlen. Körperliche und geistige Auslastung sind für den Rüden ein Muss - Hundesport wäre super. 

 

Aufgrund seines ausgeprägten Jagdtriebes sollten keine kleinen Kinder, Katzen oder andere Kleintiere in seinem neuen Zuhause leben.

 

Zur Zeit befindet sich Duke in einer Pension, die er schnellstmöglich verlassen sollte. Wer kann dem kräftigem Rüden eine Pflege- oder besser noch eine Endstelle bieten?

 

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Ilka Brinkmann

ilkabrinkmann@gmx.de