Verkauf zugunsten der Dobermann Nothilfe

Die Pflegestelle für Dobermänner - Thomas Böhm aus Hausen (Wied) - ist neben der Dobermann Nothilfe aktiv im Tierschutz für Reptilien engagiert. 

Der Verkaufserlös folgender Tiere zzgl. 50€ geht als Spende an verschiedene Tierschutzorganisationen - unter anderem dem Dobermann Nothilfe e.V.. 

 

Informationen zu den Tieren: 

  • 1.0 Hypo jungle het albino
  • 1.0 Hypo motley het albino poss jungle
  • 1.0 Hypo motley jungle het albino
  • 0.2 sunglow jungle
  • 0.3 sunglow motley jungle
  • adult: 1.0 albino motley jungle (Vater der Nachzuchten)

 

Alle Abgabetiere sind gereinigt. Kahl Linie ENZ 06/2016.

Sammelkottest komplett negativ.

 

Die Tiere können bei Thomas Böhm abgeholt oder auf diversen Börsen übergeben werden.

 

Pro verkauftem Tier gibt Thomas Böhm 50 € zur Spende dazu!

DER VERKAUFSERLÖS WIRD ZU 100% an folgende Vereine gespendet:

 

  • Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz
  • Dobermann Nothilfe e.V.
  • Reptilienauffangstation München
  • Tierheime Koblenz, Neuwied, Ransbach-Baumbach

Kommentar schreiben

Kommentare: 0